Die Mediterrane Küche entdecken

Mai 05, 2017

Die Mediterrane Küche entdecken-Selection Gustavia

Anlässlich unserer neuen Serie Terra.Cotto von Sambonet, würden wir Sie gerne ein bisschen weiter in die Mediterrane Küche einführen, und Ihnen erzählen was eigentlich so besonders daran ist. Beginnen sollten wir natürlich mit den Basiszutaten. Der Name ist eigentlich selbsterklärend. Die mediterrane Küche gründet sich auf dem direkten Einsatz der Rohstoffe, die die Region rund um das Mittelmeer zu bieten hat. Natürlich gibt es in den einzelnen Ländern im Mittelmeerraum unterschiedliche Traditionen, Kulturen und Gegenden, es gibt aber auch gemeinsame Eigenschaften, die sie verbinden und die Grundlagen der mediterranen Küche bilden.

Die (aromatischen) Früchte unserer Erde, Viehzucht und Fisch findet man in allen Regionen und sie sind die Grundlage dieses gesunden und ausgesprochen abwechslungsreichen kulinarischen Modells. Olivenöl, saisonales Obst und Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchte, Eier und Milchprodukte sind die wichtigsten Protagonisten in diesen Gerichten, weil sie auch dann funktionieren, wenn eine Zutat wie der aus hochwertigen Eiweißen bestehende Fisch dominiert. Da die Zutaten so weit verbreitet sind, gibt es in der mediterranen Küche noch viele Geheimnisse, die es zu entdecken gilt. Gleichzeitig bietet sie jederzeit und an jedem Ort ein schier unendliches kreatives Potential und somit die Möglichkeit, neue Rezepte zu erfinden, die leicht sind und für jeden die passenden Nährstoffe liefern.

Zu den traditionellen Zubereitungsmethoden zählen das Kochen auf kleiner Flamme und das Sieden. Insbesondere das schonende Schmoren bei kleiner Flamme stellt sicher, dass das Essen zart und besonders aromatisch ist und wertvolle Nährstoffe erhalten bleiben.