Sommer-Rezept: Melonen-Gazpacho

Juli 26, 2018

Sommer-Rezept: Melonen-Gazpacho-Selection Gustavia

In ihrem wunderschön gestalteten Kochbuch „OBST“ überrascht Bernadette Wörndl mit spannenden Kombinationen von saisonalen Früchten und süßen wie salzigen Zutaten. Das Melonen-Gazpacho ist schnell gemacht, sodass Sie noch nicht mal bei der Zubereitung ins Schwitzen kommen.

Zutaten (ca. 4 Personen): 

  • 1 Honig- oder Netzmelone
  • 1 Zweig Estragon
  • 1 Zweig Basilikum
  • 2 EL griechischer Joghurt plus mehr zum Garnieren
  • 1 EL Olivenöl plus mehr zum Garnieren
  • 1 Stück Weißbrot
  • 500 ml kalter Gemüsefond
  • 1 TL Weißweinessig
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pimentón de la Vera zum Bestreuen (Paprikapulver)

Zubereitung:

Melone halbieren, mit einem Löffel die Kerne und anschließend das Fruchtfleisch aus der Schale herausschaben. Fruchtfleisch in den Aufsatz eines Standmixers geben.

Estragon- und Basilikumblätter von den Zweigen zupfen und zusammen mit den übrigen Zutaten bis auf das Pimentón fein pürieren. Bis zum Servieren kaltstellen.

Gazpacho in Schälchen oder den ausgehöhlten Melonenhälften anrichten und mit etwas Joghurt (eventuell mit ein paar Tropfen Milch verdünnt) und Olivenöl beträufeln.

Zum Schluss mit Pimentón de la Vera bestreuen.

Obst - 100 Rezepte von salzig bis süß 
Bernadette Wörndl

Redebedarf? Hinterlassen Sie ein Kommentar

Es gilt die Datenschutzerklärung