Nachhaltige Retro-Bags mit urbanem Schick – Öko ohne Öko

Baerepose ist ein kleines Familienunternehmen aus Norwegen, das mit seinen nachhaltigen, schicken Retro-Bags einen Teil dazu beiträgt, Plastikmüll weltweit zu reduzieren.

Die angesagten Netztaschen bestehen aus (Bio-)Baumwolle und aus recyceltem Kunststoff, zum Teil aus Marine-Kunststoff. Somit wird "Abfall" sinnvoll wiederverwertet. Baerepose, zu Deutsch „Tragetasche“, versteht sich dabei nicht als Öko-Label, sondern mit seinen zeitgenössischen und hochwertigen Designs als echte Modemarke der Zukunft.

Der Look der Trend-Taschen erinnert an große Designer-Marken wie Gucci, Chanel und Isabel Marant. Zusammengefaltet passen die aufwändig gearbeiteten Luxus-Netztaschen selbst in kleine Handtaschen und sind somit genau das richtige Accessoire für trendbewusste Menschen, die viel unterwegs sind.

So macht Recycling Spaß.